wer wir sind

Am 08. März 2011, zum 100-jährigen Jubiläum des Weltfrauentages gegründet, setzt sich die Initiative International Women in Power 

(IWP) für universelle Frauen- und Mädchenrechte, Gleichberechtigung und die berufliche Chancengleichheit von Frau und Mann ein.

 

Unser Ziel ist es, dass Frauen sich nicht nur für Chancengleichheit in Deutschland einsetzen, sondern auch für ihre Herkunftsländer und alle anderen Länder, in denen Gleichberechtigung, Rechte der Frauen, Mädchen und Kinder, sowie Menschenrechte nicht eingehalten werden.

 

Die Initiative wurde durch Hourvash Pourkian, Vorsitzende des Vereins Kulturbrücke Hamburg e. V. und ihrem Team ins Leben gerufen.


Video: Gründung der Initiative International Women in Power am 08. März 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hourvash Pourkian beim ersten Hamburger Frauen- und Migrantinnen-Marsch 2017