„Free Gaza from Hamas - Free the Westbank from Abbas!“

Am Samstag, den 05. Juni 2021 standen HamburgerInnen in Solidarität mit der israelischen Bevölkerung und machten zudem auch auf die Missstände und Unterdrückung der Palästinenser seitens der Hamas und der palästinensischen Autonomiebehörden aufmerksam.
Es ging darum, Friedensbewegungen, insbesondere auch in den palästinensischen Gebieten, aufzuzeigen und sich zugleich konsequent gegen jede Form von Antisemitismus zu stellen


 

Unterstützende Vereine:
Ulrike Becker, Historikerin und Nahost-Expertin
Sarah Rambatz vom Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Sprecherin der Emanzipatorischen Linke.Shalom Hamburg
Ali Ertan Toprak, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland
Hourvash Pourkian, Vorstand International women in Power, Vorstandvorsitzende der Kulturbrücke Hamburg e. V.


foto Impressionen

Fotos von: Armin Levy, Raawi Jüdisches Magazin

Kontakt

International Women in Power ist eine Initiative von:

 

Kulturbrücke Hamburg e. V.

Papendamm 23

20146 Hamburg

Tel. +49 40 37 51 73 73

Fax +49 40 37 51 73 76

info@kulturbrueckehamburg.de

Hourvash Pourkian vor einem Banner mit dem Text: "Frauen stärken Frauen".